Website Success Programm

Sie müssen sich auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Um eine erfolgreiche Website betreiben zu können, benötigen Sie einen Plan, um Inhalte frisch, sicherheitsrelevant und Software-up-gedatet auf dem neuesten Stand zu halten.

Haben Sie die Zeit und das technisches Fachwissen, um den Erfolg Ihrer Website sicherzustellen?

Die meisten Unternehmer tun dies nicht – deshalb haben wir ein Website Success Programm entwickelt, das speziell alle Aufgaben übernimmt, die Ihre Website benötigt.

Was enthalten ist?

Der Betrieb einer erfolgreichen Website erfordert laufenden Support und technisches Know-how.

Damit Ihre Website erfolgreich ist, müssen Sie sich über die neueste Technologie auf dem Laufenden halten, einen Webserver einrichten und überwachen, mehrere Softwarerechnungen, Updates und Lizenzen von Drittanbietern verfolgen und natürlich strenge Sicherheitsmaßnahmen implementieren, um sicherzustellen, dass Ihre Daten und die Ihrer Kunden sicher sind.

Der Gedanke an all diese technische Arbeit macht Sie etwas nervös?

Damit sind Sie nicht allein!

Die meisten unserer Kunden haben genauso einfach nicht die Zeit oder die Fähigkeiten dafür. Ihre Zeit ist besser damit verbracht, sich auf die Aufgaben zu konzentrieren, in denen Sie am besten sind, und nicht darin zu versuchen, ein Teilzeit-Webentwickler zu werden.

Das Website Success Programm ist die Antwort

Für weniger als eine Tasse Ihres täglichen Kaffees sind Ihre Sorgen auf der Website endgültig verschwunden, sodass Sie sicher sind, dass alles reibungslos läuft.

Optimiertes Hosting

Unsere Server wurden sorgfältig angepasst, um die beste Leistung für Ihre Website zu erzielen. Dies bedeutet, dass Ihre Website schnell geladen wird und online bleibt, um Ihren Besuchern die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

Website-Sicherheit

Software auf jeder Website kann Schwachstellen aufweisen. Wir sorgen für einen starken Sicherheitsstapel, der verhindert, dass Angriffe Ihre Website hacken oder Viren an Ihre Besucher verbreiten.

Geplante Backups

hre Website wird mehrmals im Monat (oder je nach Ihren Anforderungen) gesichert, um sicherzustellen, dass wir in wenigen Minuten eine gesicherte und einwandfrei funktionierende Version Ihrer Website bereitstellen können, wenn jemals etwas schief gehen sollte!

Analytics Setup & Tracking

Sie können jederzeit sehen, wie viele Personen Ihre Website besuchen, wie sie Sie gefunden haben und wie sie sich beim Surfen verhalten. Diese Erkenntnisse helfen uns, die beste User Expierience zuzuschneiden und den Traffic im Laufe der Zeit zu steigern, damit Ihr Unternehmen wachsen kann.

Einfache Updates!

Benötigen Sie etwas Neues auf Ihrer Website? Wir erledigen das. Wenn Sie Ihre Website frisch und aktuell halten, ist es einfach sicherzustellen, dass Ihre Website mit drei „30-Minuten-Aufgaben" pro Monat, nie veraltet.

Softwarelizenzgebühren

Ihre gesamte Software wird über GRADITY vollständig lizenziert, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten, aktuellsten und sichersten Versionen verfügen, die auf Ihrer Website ausgeführt werden. Mit unseren Entwicklerlizenzen können wir Ihre Website abdecken, anstatt die gesamte Software einzeln zu bezahlen.

Unsere Pakete

Mit diesen Paketen legen Sie das sichere Fundament für eine nachhaltig wachsende Businesswebsite.
Stress- und Sorgenfrei.

BUSINESS

96
monatlich
  • Update Service für WordPress
  • Update Service für Themes
  • Update Service für Plugins
  • Website-Monitoring
  • Wordpress-Backupservice wöchentlich
  • 60 Minuten Support
  • Support Reaktionszeit 24 Stunden

PREMIUM

296
monatlich
  • Update Service für WordPress
  • Update Service für Themes
  • Update Service für Plugins
  • Website-Monitoring
  • Wordpress-Backupservice täglich
  • Wöchentlicher Traffic Report
  • SEO health report
  • Monatliche Security Maßnahmen und Checks
  • Monatlicher Broken Link Check
  • 120 Minuten Support
  • Schnelles Cloud Hosting
  • Support Reaktionszeit 24 Stunden
BELIEBT

ENTERPRISE

496
monatlich
  • Update Service für WordPress
  • Update Service für Themes
  • Update Service für Plugins
  • Website-Monitoring
  • Wordpress-Backupservice täglich
  • Täglicher Traffic Report
  • SEO health report
  • Monatliche Security Maßnahmen und Checks
  • Monatlicher Broken Link Check
  • Staging-Umgebung
  • Performance Checks & Optimierung
  • 180 Minuten Support
  • Schnelles Cloud Hosting
  • Support Reaktionszeit 24 Stunden

Kunden über GRADITY

FAQ

Ja, Sie können jederzeit kündigen. Sie sind nicht verpflichtet, den laufenden Dienst fortzusetzen. Wir bitten Sie lediglich, uns eine Frist von 15 Tagen zu setzen, damit wir unsere letzte gründliche Aktualisierung der Website durchführen und unsere Administratoranmeldeinformationen entfernen können.
Wir bieten eine Support-Ticketsystem für die schnelle Abwicklung und Nachverfolgung aller Support-Anfragen. Sie können alle Anfragen direkt, nach einer einmaligen Registrierung, in unserem Support System stellen. Wir antworten innerhalb der vereinbarten Reaktionszeiten.
Natürlich, allerdings ist hier ein persönliches Gespräch mit anschließender Angebotslegung erforderlich.
Restzeiten können leider nicht ins Folgemonat übertragen werden. Diese verfallen jeweils am Monatsende.
Grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn Sie Ihre WordPress-Site selbst pflegen möchten. Allerdings kann es immer einmal zu Problemen kommen. Insbesondere wenn Sie eine Vielzahl von Plugins nutzen, Ihr Theme einen Versionssprung erlebt oder Sie die PHP-Version aus Performancegründen wechseln möchten. Hier ist es empfehlenswert, die Wartung einem Profi zu übergeben, der über entsprechende Erfahrung verfügt und möglicherweise auftretende Probleme schnell eingrenzen kann, sodass die Ausfallzeiten Ihrer Webseite oder – noch schlimmer – Ihres Shop-Systems möglichst gering ausfallen. Außerdem können Sie die gesparte Zeit dazu nutzen, sich um Ihr Kerngeschäft zu kümmern und Ihre Kompetenz gewinnbringender einzusetzen. Schließlich sind Sie in Ihrem Geschäft auch ein Profi.
Sollte wirklich einmal der schlimmstmögliche Fall (s.o. zum Beispiel ein „Hack“) eintreten, so haben Sie zumindest die Daten und Datenbank noch in der Hinterhand und sind in der Lage die Daten schnellstmöglich zu restaurieren. So sieht dies insbesondere auch Artikel 32, Absatz 1.c.) der DSGVO vor: die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen; DSGVO, Artikel 32, Absatz 1.c) Insbesondere als Betreiber einer e-Commerce Site, aber auch jeglicher anderer Web-Application, die umfangreiche persönliche Daten (z.B. Foren oder ähnliches) erhebt, sind aktuelle Backups also systemkritisch. Für jeden anderen Website-Betreiber aber auch zumindest wünschenswert, wenn alle Daten auf einmal durch einen Hack oder einen Hardware-Fehler, wie zum Beispiel eine kaputte Festplatte, gelöscht sind.
Grundsätzlich unterscheidet man in der Web-Entwicklung zwischen folgenden drei Ebenen: – Dev- oder Development-Server Meist läuft der Dev-Server lokal auf dem Rechner des Entwicklers oder im Netzwerk der Agentur ohne direkte Anbindung nach „außen“ zum Internet. Deshalb ist er auch von extern (meist) nicht erreichbar. Zur Entwicklung ist dies aber völlig ausreichend. Zudem können die realen Serverbedingungen auch lokal heutzutage nahezu 1:1 z.B. mit Docker oder Vagrant virtualisiert werden. – Staging-Server Ist die Entwicklung eines Moduls abgeschlossen, wird es auf dem Staging-Server „deployed“ (veröffentlicht). Normalerweise sollten alle Updates und Änderungen am Live-Server ebenfalls zunächst auf dem Staging-Server getestet werden. Hier erfolgt auch die Abnahme durch den Kunden. – Live-Server oder Production-Server Der Live-Server ist der Server, den Ihr Endkunde letztendlich besucht. Mit seiner weltweiten 24/7/365 Erreichbarkeit (im Optimalfall) ist er aber auch letztendlich am angreifbarsten. Direkte Arbeiten am Live-Server sind in etwa vergleichbar einer Operation „am offenen Herzen“ und daher – auch wenn es oft dennoch funktioniert – nicht wirklich zu empfehlen. Ein gewissenhafter Entwickler wird alle Tests im Normalfall erst auf einem Staging-Server vornehmen und erst nach intensiven Tests und erfolgter Abnahme anschließend auf dem Live-Server deployen. Es spricht also alles für einen Staging-Server, da hier alle Updates zunächst getestet und abgenommen werden können. Sollte einmal etwas schief laufen, passiert das nicht direkt auf dem Production-Server und beeinflusst somit Ihre Anwendung und Kunden nicht. Deshalb bieten wir bei unseren Website Care Paketen im Paket „ENTERPRISE“ auch eine Staging-Site inklusive an, die auf Ihrem Server eingerichtet wird.
Im Normalfall dauern Updates und sonstige Wartungsarbeiten nur wenige Minuten, deshalb führen die meisten Entwickler sie meist am laufenden System durch. Bei längeren Wartungsaufgaben wird die Website in den Wartungsmodus versetzt. Seitenbesucher sehen während dieser Zeit folgende Information auf Ihrer Website: “Diese Website wird grade gewartet. Besuchen Sie uns in X Minuten wieder.”